Host

Ich will Flutlicht für die Frauen im Sport!

Felicia Mutterer / Credit: Alexa Vachon


Mein Name ist Felicia Mutterer. Ich bin Journalistin und renne jedem Ball hinterher.

Als Fünfjährige habe ich in meiner ersten Fußball-Mannschaft gekickt und Bälle auf dem Tenniscourt geschlagen. Vom Spielfeld bin ich dann vor die Kamera gewechselt und habe unter anderem im SWR Fernsehen Sportsendungen moderiert.

Mit meinem Interview-Podcast Female Kick mache ich jetzt da weiter, wo die Sportschau zu oft aufhört: bei Erfolgen von Sportlerinnen.

Einmal in der Woche stelle ich euch eine großartige Sportlerin vor, die nicht nur mich begeistert. Sie wird auch euch kriegen. Ich will wissen, was sie stärkt und was sie ausbremst? Es geht um Anekdoten, Erkenntnisse, Erfahrungen – denn ich bin überzeugt, dass ihre Story inspirierend für viele Mädchen und Frauen da draußen ist.

Wir kicken wie Mädchen. Weil wir es können.

Weibliche Sportlerinnen mit Female Kick zu pushen und Vielfalt zu fördern ist ein Anliegen. Der Sport bietet aber weitere Anknüpfungspunkte, die ich hier angehen werde: Tech und Nachhaltigkeit (Sustainability) im Sport. Großsportveranstaltungen, für die eigens Stadien gebaut, für deren Schneespeicher Bäume platt gemacht und bei deren Durchführung Müllberge produziert werden – dazu habe ich viele Fragen und möchte zur gesellschaftlichen Debatte beitragen.

https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-neugier-genuegt-redezeit/audio-wo-steht-der-frauenfussball-zur-wm—felicia-mutterer-100.html

Fragen, Feedback und Ideen für weitere Gäste?
Ich freue mich auf deine Mail an Felicia(at)femalekick.com

Hier könnt ihr unsere Arbeit für #femalekick supporten! Vielen Dank!